Tansanit

Tansanit

Der Tansanit ist ein außergewöhnlicher Edelstein. Weltweit kommt er nur an einer einzigen Fundstelle vor. Wundervoll ist sein von einem feinen Hauch von Purpur umgebenes Blau. Dank seiner ungewöhnlichen Ausstrahlung und mit Hilfe des New Yorker Juweliers Tiffany avancierte er rasch zu einem der begehrtesten Edelsteine der Welt. Der Tansanit ist eine blaue Varietät des Edelsteins Zoisit. Allerdings ist der aus Calcium-Aluminium-Silikat bestehende Edelstein mit der Härte 6,5 bis 7 auf der Mohs´schen Skala nicht allzu hart. Deshalb sollte er vorsichtig getragen und niemals einer Reinigung im Ultraschallgerät ausgesetzt werden oder mit Säure in Berührung kommen.

Phantastisch ist das tiefe Blau des Tansanits, das vom Ultramarinblau bis hin zu einem hellen Violettblau reicht. Begehrteste Farbe ist ein von einem leichten Hauch von Purpur umspieltes Blau, das vor allem in Größen von mehr als zehn Karat wundervoll wirkt. Typisch ist die ausgeprägte Mehrfarbigkeit des Tansanits: Je nach Blickrichtung erscheint der Stein blau, purpurfarben oder braun-gelb. Die meisten Rohkristalle zeigen allerdings einen störenden braun-gelben Farbanteil, den ein Schleifer durch vorsichtiges Erhitzen im Ofen auf circa 500° zum Verschwinden bringen kann. Aufmerksam muss er während des Prozesses beobachten, wann die Farbe ins Blau umschlägt. Das Brennen ist eine Behandlung, die als handelsüblich gilt, jedoch müssen die Rohsteine möglichst einschlussfrei sein, da sonst Risse im Stein entstehen können. Das Bearbeiten von Tansanit kann manchmal selbst einem erfahrenen Schleifer etwas Kopfzerbrechen bereiten, denn die Spaltbarkeit des Edelsteins ist in einer Richtung sehr ausgeprägt. Geschliffen wird dieser exklusive Edelstein in allen nur denkbaren Formen vom klassischen Rund bis zu phantasievollen Designschliffen.

Vă aflaţi aici: Edelsteine // Tansanit

Newsletterul

Doriţi să fiţi primul informat despre activitatea si ofertele noastre? Atunci abonaţi-vă la Newsletterul nostru... Astfel vă vom ţine la curent.