Geschichte

Familie Urban
KR und Firmengründer Horst Urban mit Monika Urban mit der Wiener Landesinnungsmeisterkette nach seiner Angelobung.

Horst Urban gründete im Jahr 1966 das Unternehmen „Goldschmiede Horst Urban“ in der Schönbrunner Straße 39 in Wien, wo er sich in harter Arbeit einen Namen in der Österreichischen Goldschmiedebranche aufbaute.

Im Jahr 1982 wurde eine weitere Betriebsstätte in Tulln (Niederösterreich) eröffnet, wo vor allem der Vertrieb im Vordergrund stand. Nachdem hier 2004 die Geschäftsfläche auf knapp 300m2 ausgeweitet werden konnte, verlagerte sich die Produktion sowie der Firmensitz nach Tulln.

Die Goldschmiede Urban hat schon bei verschiedenen nationalen (Wien, Salzburg) und internationalen Messen (Tokyo, München, Leipzig) teilgenommen. Ebenso nahm sie an Designerwettbewerben teil, wo sie auch ansehnliche Preise erzielen konnte. (Teilnahme am Staatspreis, Tahitian Pearl Trophy 2. Platz, Meisterverein 1. Platz).

Im Jahre 2002 wurde das Silberfachgeschäft „Argentum“ gleich neben dem Hauptgeschäft in Tulln eröffnet. Internationale Markenprodukte (Viventy, XEN) wie auch eine eigens entwickelte Silberlinie zieren seit dieser Zeit das Geschäft.

Im März 2005 übernahm Sohn Markus Urban nach seiner absolvierten Lehre und einer intensiven Vorbereitungszeit den elterlichen Betrieb. Horst Urban befindet sich seit diesem Zeitpunkt im Ruhestand.

2te Generation

Goldschmiede Urban, Urban, Goldschmiede, Juwelier, Anfertigungen, Umarbeitungen, Reparaturen, Tissot, Gold, Silber, Platin, 3D Druck, Handarbeit, Schmuckliebe, Übernahme, 2te Generation, Horst Urban, KR Horst Urban
hi: Horst Urban und Monika Urban, vorne Markus Urban

Mit 17. März 2005 hat Markus Urban den elterlichen Betrieb von seien Eltern Horst- und Monika Urban übernommen und führt somit den Betrieb in der 2ten Generation..

Am 4. September 1995 trat Markus Urban in den elterlichen Betrieb ein und absolvierte die Gold- und Silberschmiedelehre. Bis zur Übernahme wurden  Auslandsschulungen in Deutschland und England bei Kollegen durchgeführt. Ebenso die kaufmänischen Fähigkeiten, welche bereits in der Tullner Handelsschule erlernt wurden, sind verfeinert worden.

 

Zahlen/Daten/Fakten - geschichtlicher Werdegang

1966
Gründung der Goldschmiede Urban durch Horst Urban in Wien 5, Schönbrunner Straße 39

1982
Gründung der Goldschmiede Urban durch Horst Urban in Tulln, Rathausplatz 7.

1996
Teilnahme am Staatspreis für Schmuck aus Edelmetall.

2000
Teilnahme am Staatspreis für Schmuck aus Edelmetall.

2004
Schließung der Goldschmiede Urban in Wien wegen Pensionierung von Horst Urban. Dafür wird Standort Tulln stark ausgebaut.

2005
Übernahme des Betriebes durch Sohn Markus Urban.

2007
Erstmalliger Export von Schmuck aus Edelmetall (Mitarbeiterschmuck) nach Rumänien.

2011
Umbau des Silbergeschäftes Argentum am Standort Tulln.

2012
Markus Urban kauft ein Zeichenprogramm für Schmuck und Uhren am Computer.

2016
Markus Urban besucht die Fachmesse für Schmuck in New York un schult sich in der Werkstatt von Tiffany zum Schmuckzeichenprogramm.

2017
Markus Urban besucht die Fachmesse für Schmuck in Tokyo und schult sich wiederum zu den Neuheiten des Schmuckzeichenprogrammes am Computer. Dabei wird die Perleninsel von Mikimoto besucht.

2018
Nach der erfolgreichen Reise 2016 nach New York fand diese im Jahr 2018 Ihre Fortsetzung. Dabei wurde diesesmal das Diamantviertel besichtigt.

2019
Markus Urban besucht dieses Jahr Shanghai in China. Zudem ging die Reise auch nach Peking, wo eine Schmuckmesse besichtigt wurde.

2020
Corna bedingt konnten keine Reisen getätigt werden. Dafür wurde jedoch in der Firma viele Arbeiten erledigt. Dazu zählen auch die Erstellung der weiteren Homepages www.fingerprints.at sowie eines Blogs zu unserer Branche. Diese kann unter schmuckwissen.at gefunden werden.

Verkaufsräume 1982 - 2005

Page 1 of 1

Verkaufsräume 2005 - 2015

Page 1 of 1
You are here: Über uns // Geschichte

Newsletter

You want to be up to date on our activities and special offers? Then subscribe to our newsletter... We keep you informed.